Legeleistung durch Mehlwürmer erhöhen ?

Frage:
Stimmt es, dass Wachteln mehr als ein Ei am Tag legen, wenn man sie mit Mehlwürmern füttert?
Habe auf folgender seite etwas darüber gelesen:
http://www.huehner-info.de/huefo/thread.php?threadid=36710
(Die Frage wurde gestellt von Valentin)

Antwort von Heiko
Hallo Valentin,

dass bei der Gabe von Mehlwürmern die Legeleistung etwas ansteigt habe ich auch schon gelesen, jedoch habe ich es selbst noch nicht getestet.
Jedoch enthalten Mehlwürmer sehr viel Rohprotein und Fett, daher sollte man nur sehr sparsam füttern.

Ob die Wachteln dadurch aber mehr als ein Ei am Tag legen, da bin ich skeptisch. In Zuchtanlagen ist es zwar meist so, dass die Wachteln alle 18 Stunden ein Ei legen, jedoch spielt da aber einiges eine Rolle. Das sind klimatisierte Ställe mit zusätzlicher Beleuchtung, u.s.w.

Jedoch kann es unter Umständen sehr positiv sein, den Wachteln Mehlwürmer zu füttern. Die Befruchtungsrate und der Bruterfolg steigt dadurch etwas an.

Bei proteinarmen Futter kann dies durch die Gabe von Mehlwürmern ausgeglichen werden.

Jedoch ist zu beachten:
Meiner Menung nach sollte man nicht so viel Leistung aus den Wachtel "rauspressen". Das sind auch "nur" Tiere. Du willst ja auch nicht an manchen Tagen zweimal arbeiten gehen ;-)

Noch ein kleiner Tipp: Die Mehlwürmer nicht mit der Hand füttern, sonst werden sie sehr zutraulich, sogar zu zutrauchlich. Sie kommen dann schon her wenn du in den Stall kommst und picken überall rum.

Fazit:
Die Gabe von Mehlwürmern ist positiv, jedoch sollte man nur wenig und nicht täglich davon füttern.

Gruß, Heiko

Wachtel Shop
Wachtel Shop