Futterumstellung bei Wachtelküken ?

Frage:
Wann kann man eine Futterumstellung machen?Und welches Futter?Meine Wachteln sind jetzt 2Wochen alt und bekommen Wachtelaufzuchtfutter.
Und ist Freilandhaltung mit Häuschen und Stroh möglich?Um diese Zeit auch?
Danke!!!!!!!!!!!!
(Die Frage wurde gestellt von Jürgen)

Antwort von Heiko
Hallo Jürgen,

die Futterumstellung macht man bei Wachteln am besten indem man von dem neuen Futter nur wenig zum alten Futter dazumischt.
Nach einiger Zeit macht man dann 50% zu 50% und dann erhöhrt man den Anteil des neuen Futters immer weiter. Dies über eine Zeit von ca 2 Wochen.

Jedoch kannst du deinen Wachteln ruhig noch das Wachtelaufzuchtfutter füttern, bis sie 4-5 Wochen alt sind.

Deine zweite Frage zur Freilandhaltung verstehe ich nicht 100%-ig.
Prinzipiell ist eine Freilandhaltung von Wachteln auf jeden Fall möglich.

Gruß, Heiko

Wachtel Shop
Wachtel Shop