Brüten mit Wachtelhenne ohne Brüter ?

Frage:
ich wolllte wohl gerne wissen wie man sieht ob eine henne brütet ??? und ob man dann alle anderen von ihr trennen sollte ????
(Die Frage wurde gestellt von lukas)

Antwort von Heiko
Hallo Lukas,

wenn die jungen Wachteln geschlüpft sind, kannst du die Henne ruhig dabei lassen. Die kann dabei bleiben so lange du willst. Kannst sie auch für immer dabei lassen.
Die Beschreibung bei Kükenaufzucht ist nur für Küken aus dem Brüter gedacht, bei Naturbrut ist nicht so viel Aufwand nötig.

Das mit der Inzucht ist wirklich etwas problematisch. Bei der ersten "Inzuchtgeneartion" ist zwar noch mit keinen Missbildungen oder Schöden zu rechnen, doch langfristig muss man sich regelmässig neue Hähne besorgen.
Sicher findest du auch in deiner Gegend Züchter von Wachteln, die gerne einige Hähne mit dir tauschen.

Ganz netter Gruß, heiko

Antwort von lukas
danke heiko !!! wenn die jungen dann schlüpfen wie lange sollte man dann die henne also die mutter dabei lassen ???? oder solllte man die jungen selber in eine kiste setzten wie es auf der seite erklärt wird ??? ich hätte da auch noch eine frage wenn ich die jungen dann mit den anderen zusammen lasse muss ich den hahn also den vater dann in einen extra stall setzen ??? weil sonst is das ja inzucht wen ich die zs. lasse ???

Antwort von Heiko
Hallo Lukas,

dass eine Wachtel brütet sieht man daran, dass sie nicht mehr aus dem Nest geht und anderst auf den Eiern sitzt, als man es gewohnt ist.

Ich würde die Anderen Wachteln dann aus dem Stall nehmen. Umsetzen klappt bei den brütenden Wachteln meist nicht, daher muss man die anderen Wachteln extrahieren.
Oder irgendeine Abtrennung "reinbasteln".

Gruß, heiko

Wachtel Shop
Wachtel Shop